EIN KLEINER STEIN, EIN SCHLAG und schon ist`s passiert.

 

Die Scheibe ist beschädigt, und was nun sichtbar ist, sind Lufteinschlüsse in der Scheibe. Durch das einfüllen unserer Reparaturharze wird die Luft in der Schadstelle wieder verdrängt. Das Harz soll zum Einen durch den gleichen Brechungsindex wie Glas einen optisch einwandfreien Übergang zwischen beiden Materialien schaffen, zum Anderen, ein Weiterreißen eines Glasrisses bzw. ein vergrößern der Schadstelle verhindern.

Solch ein Riss kann schnell zum Sicherheitsrisiko werden, denn die Windschutz-scheibe bietet nicht nur Schutz, sondern ist als tragendes Teil des Fahrzeugs auch für seine Strukturfestigkeit verantwortlich. Besonders den Airbags fehlt bei einem Unfall die nötige Abstützung an der Scheibe.

Daher sollten Steinschlagschäden grundsätzlich sofort beseitigt werden.

 

Sollte eine Reparatur aufgrund zu hohen Schadens nicht mehr möglich sein, bauen wir Ihnen gerne auch sofort eine neue Scheibe ein.

 

Rufen Sie uns heute noch an und vereinbaren einen Termin mit uns.

Wir prüfen den Schaden und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Autoglas-Experte Ringhof setzt sich zur Schadenregulierung mit Ihrer Teilkasko Versicherung in Verbindung und übernimmt die komplette Abwicklung.

 

 

Auf Wunsch veredeln wir ihre Autoscheiben in der gewünschten

Tönung und Hitzeeinstrahlung durch Tönungsfolien.

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Ringhof Autoglas- und Reifenexperte

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.